· 

GDT Naturfotograf des Jahres 2018

Am 21.04.2018 fand im Hainich die Mitgliederversammlung der GDT statt.

So viele Bekannte wieder zu sehen hat wie immer einen riesen Spaß gemacht!

 

Auch der GDT-Naturfotograf des Jahres wurde im Rahmen dieser Veranstaltung gewählt und es freut mich sehr, ebenfalls mit einem Bild in diesem Wettbewerb vertreten zu sein. Das Bild "Mohnfeld im Nebel" erreichte den 7. Platz in der Kategorie Landschaften, worüber ich mich sehr freue!

 

Danke an die Jury und herzliche Glückwünsche an alle Gewinner! 

"Mohnfeld im Nebel" - Platz 7 Kategorie "Landschaften"

Als ich an diesem Morgen im Mai 2014 das Haus verließ, war von Nebel nichts zu sehen. Ein wolkenloser Himmel machte auch alle Hoffnung auf ansprechende Landschaftsaufnahmen zunichte. Als ich dann jedoch ca. 30min vor Sonnenaufgang an der Fotolocation meiner Wahl angekommen war, bildetet sich zusehends Bodennebel. Kurz nach Sonnenaufgang war dieser so dicht, dass die ganze Landschaft in einen mystischen Schleier getaucht war. Wiederum 30 Minuten später war der Zauber auch schon vorbei.

 

Taubertal, 2014

Nikon D800E | 2,8/70-200 VRII

70mm | f/3,2 | 1/100sek | ISO100



Text und Bilder:

Stefan Imig

Weitere Infos und Bilder findet ihr auf meiner Facebook-Page:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0